Dienstag, 31. August 2010

Worpsweder Sommerfest

Sommer? Habe ich mich da verhört? Ich musste heute morgen sogar mit einem Mantel das Haus verlassen. Und erst das letzte Wochenende: Regen, Regen, Regen und wenn man gerade mal nicht hingeschaut hat: Sonne! Eigentlich perfekte Voraussetzungen für ein sommerliches Gartenfest mit Freunden und Familie. Oder? Alle freuten  sich schon sehr auf die jährliche Party bei J's Mutter in Worpswede und dann spielt einfach das Wetter nicht mit. Nach einigem Räumen und Rücken wurde die Party kurzer Hand ins Haus verlegt. Als dann die ersten Gäste kamen, waren uns die Wetterkapriolen letztendlich ziemlich egal.


Ein Blick auf die Speisekarte verrät dem fleißigem Foodblog-Leser, wer Sinnstifter der einen oder anderen Köstlichkeit gewesen ist. Da fand man ein weißes Gazpacho von simply receipts, Zuchini-Gröstl von lamiacucina, konfierte Tomaten nach einer Idee vom kuriositätenladen, Auberginen-Salat von smittenkitchen, karamellisierte Orangen-Ingwer Möhren, Rotwein-Schalotten mit Lavendel, Panazella von mir, Bohnen-Tomaten-Salat und Humus mit frisch geröstetem Sesam von Herrn J, bayrische Cremé mit Zitronenverbene, Mouse au chocolate mit Florentier, selbstgebackenes Brot und Brötchen der Gastgeberin, usw. usw. usw.

 

Angesichts dieser Liste waren zwei Dinge klar: a) die Nacht davor war wieder einmal recht kurz (ich glaube es war so gegen 3:30 Uhr als ich das Licht in der Küche ausknipste @Astrid) und b) wir hätten wohl auch noch bequemst den Rest der Straße mitversorgen können.


Trotz des Wetters und der vielen Arbeit war es ein gelungener Abend. Wir haben viel miteinander gelacht und uns jede Menge Stories erzählt. Auch jetzt ist schon klar, wir sehen uns auch im nächsten Jahr (reim dich oder ich fress dich :-)

 

Der Worpsweder Garten ist zur Zeit noch so schön. Ich musste bei den wenigen Sonnenstrahlen einfach nochmal raus, um einige Sommer-Bilder einzufangen, denn bald sind alle Beete abgeerntet und wir müssen wieder die dicken Jacken aus den Schränken holen.


























Kommentare:

Related Posts with Thumbnails