Freitag, 22. Oktober 2010

Herrenabend mit Damen


Diese Woche waren wir erstmalig Gastgeber des sogenannten "Herrenabend", einer Runde von Freunden - ähm - Damen und Herren (diesmal mit Konstanze, Mercedes, Oli, Kai, Jörg, Arne, Hans-Jörg und A.), die sich regelmäßig zum Kochen, Schwatzen, Wein trinken, etc. treffen. Der enge Kreis der Gründungsmitglieder umfasst eigentlich nur einige der genannten Herren, aber inzwischen dürfen auch "Dazugereiste" und "Damen" in loser Folge daran teilnehmen. So verwundert es auch nicht, dass diese Geburtstagstorte nicht ganz unschuldig daran ist, das wir bereits öfters zu diesem "Event" eingeladen wurden.

Ich hatte viel Spaß dabei mal wieder ein schönes Menü auszutüfteln und für eine große Truppe "lang und breit" zu kochen. Das gab es dann für 8-10 Personen:

Vorspeise:

Wachtel Terrine mit Steinpilzen, Quittengelee-Würfeln und kleinem Wildkräutersalat

dazu Andreas Männle, Gewürztraminer 2008, Spätlese trocken

Hauptgang:

Boeuf Bourguignon mit grob gestampftem Kartoffelmus

dazu Domaine Sainte-Anne, Côtes du Rhône Villages, 2005

Dessert:

Dreierlei von der Williams Christ Birne: Safranbirne, Birnenrahmeis und Birnen-Tartlettes

Es war ein rundum gelungener Abend - alle Teller wurden aufgegessen, die Töpfe geleert und die Flaschen ausgetrunken. Ein besseres Kompliment kann es eigentlich nicht geben.

Die Rezepte folgenden in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Was heißt "in loser Folge":)) Du wärst ja sozusagen eine richtig gute Partie, wenn ich nicht schon zu alt wäre und glücklich verheiratet:))Gibt es was Schöneres al zusammen zu kochen, zu essen, quatschen und trinken??

    AntwortenLöschen
  2. @TFK: da hast du recht... Essen ist wie "sozialer Kleber" und verbindet Menschen einzigartig.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails