Sonntag, 11. Juli 2010

Hitzefrei: Erdbeer-Dickmilch-Eis

Das ist doch wirklich nur noch in Shorts auszuhalten:

Hamburg.... 34 Grad
Berlin... 35 Grad
München... 33 Grad
Leipzig... 38 Grad
Stuttgart... 33 Grad

...mediterrane Hitzerekorde - unglaublich. Bei dieser Wärme muss es ein leichtes Eis sein - Dickmilch hat 1,5 % Fett ist leicht säuerlich und kann genauso wie Joghurt zu einem frischen Eis verarbeitet werden. Ich habe da mal was vorbereitet:

  • Erdbeereis mit Dickmilch
  •   
  • Erdbeeren, 250 g
  • Dickmilch, 250 ml mit 1,5 % Fett
  • Sahne, 100 ml
  • Glukosesirup, 75 ml
  •  sehr guten Balsamico oder Crema de Balsamico, 1-2 Esslöffel
  • Thymianhonig, 3 Esslöffel
Erdbeeren, Balsamico und würziger Honig - da kann ich nicht nein sagen. Und so gehts: die Erdbeeren pürieren und alle weiteren Zutaten ebenfalls mit dem Zauberstaub zu einer homogenen Masse verarbeiten. Das Ganze in einer Eismaschine gefrieren. Fertig.

Glukosirup ist ein Zuckerart die verhindert, dass sich während des Gefriervorgang Eiskristalle bilden und sorgt dafür, dass Eis und Sorbets geschmeidiger bleiben. Man kann ihn auch sehr einfach selber herstellen. Dafür benötigt man eigentlich nur: Wasser, Zucker, Zitronensäure und Natron ...hier ein Rezept.

Guten Appetit.

1 Kommentar:

  1. Dickmilch, wie schön! Erinnert mich an Kindheitstage, da haben wir die noch selber gemacht, wenn die Sommergewitter kamen. Dann gab es die mit Zucker und Zimt. Heute bekommt man kaum noch welche, das Michregal ist stattdessen verstopft mit buntem Zeugs. Schönes Rezept, probier ich mal mit den letzten Erdbeeren!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails